Pink-Slip-Gerüchte: Google will 1.000 Mitarbeiter entlassen

22. Januar 2009 | by TechFieber.de

Google will Insiderangaben zufolge 1.000 Mitarbeiter oder sogar mehr entlassen. Insbesondere Ingenieure und Software-Entwickler seien hiervon betroffen – die Rede ist davon, dass bis zu fuenf Prozent der „Goog“-Techniker gekuendigt werden koennte.
Der Webkonzern wird heute noch seine Quartalszahlen veroeffentlichen. Erst Anfang des Monats waren 100 Personalmitarbeiter geschasst worden.

[Link]

Mehr bei TechFieber zum Thema: , , , ,

Antwort schreiben