Smarter Garten: Gartenbewässerung mit Smart-Home-Steuerung von Rademacher

Smart Garten RADEMACHERSchluss mit dem Gartenschlauch-Chaos: Ein schöner Rasen, dichte Hecken, ein Blütenmeer und eine üppige Gemüse-Ernte – die richtige Bewässerung von Rasen und Pflanzen ist der beste Weg, den Garten in ein grünes Paradies zu verwandeln. Besonders entspannend ist dies, wenn smarte Technik zum Einsatz kommt. Mit dem Paket „Smarte Rasenbewässerung“ von Rademacher  in Kombination mit Gardena-Produkten soll der Garten zum Lieblingsort werden – ganz ohne großen Aufwand, wie der Hersteller verspricht.

Eine automatische Bewässerungslösung sorgt dafür, dass Rasen und Pflanzen immer optimal versorgt sind. Einmal programmiert, übernimmt das zuverlässige Bewässerungssystem die Arbeit.

Der smarte Weg zu einem perfekten Rasen

Mit dem neuen „Smarte Rasenbewässerung“-Paket soll sich der Traum von einem sattgrünen Rasen jetzt auf die smarte Art realisieren lassen. Das Paket beinhaltet einen versenkbaren Viereckregner, eine Ventilbox als Bewässerungsverteiler, ein Magnetventil für einen Bewässerungskreis und entsprechendes Zubehör. Der DuoFern Universalaktor 2-Kanal übernimmt die Aktivierung des Magnetventils. Als smarte Steuerzentrale ist der HomePilot optional enthalten.

Das Smart Home System HomePilot kann per Funk bis zu 100 elektronische Geräte miteinander vernetzen.

Bewässerungssteuerung per App und Sprachsteuerung

Im Paket „Smarte Rasenbewässerung“ ermöglicht der HomePilot eine Bewässerungssteuerung nach Zeiten, die sich ganz einfach in der kostenlosen HomePilot Smart Home App festlegen lassen.

So lässt sich beispielsweise einstellen, dass der Rasen oder die Beete jeden Tag um 6 Uhr ihre morgendliche Dusche bekommen, ohne dass Nutzerinnen und Nutzer dafür das Haus verlassen müssen. Auch eine Bewässerungssteuerung in Abhängigkeit von Sensorwerten wie Temperatur, Sonne oder Regen ist über den HomePilot möglich. So passt sich die Bewässerung den Witterungen an und sorgt so dafür, dass die Pflanzen immer optimal mit Wasser versorgt sind.

Und wer schon immer davon geträumt hat, dass der Garten auf das eigene Kommando hört, kann die Bewässerung auch per Sprachbefehl steuern. Möglich machen das Amazon Alexa oder Google Assistant, die mit dem HomePilot-System kompatibel sind.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.