Grundig Soundbars für Kinoerlebnis nach Hause

Der Ton macht die Musik: Die neuen Grundig Soundbars DSB 1000 und DSB 980 wollen TV-Fans mit besonders gutem Klang vor die Fernseher locken. Laut der Traditions-Marke punkten die neuen Grundig Soundbars mit dreidimensionalem Sound und einer Vielzahl von Empfangsmöglichkeiten.

Bereits zur IFA 2020 Special Edition hat der Anbieter zwei neue Soundbars vorgestellt. Nun soll die Soundbar DSB 1000 das Portfolio abrunden und verspricht erstklassigen Sound, sowie auch ein Kinoerlebnis in den eigenen vier Wänden.

Soundbar Integration in jedem Zuhause

Die kompakten Geräte lassen sich mit der Option zur Wandmontage in jedes Zuhause integrieren. Dank der mitgelieferten Fernbedienung sind beide Soundbars auch aus der Ferne leicht zu bedienen.

Kinoreifer Sound für das Heimkino

Die Bass-Lautsprecher sind in das Gehäuse der Soundbar integriert. Das Klangerlebnis wird durch den digitale Soundprozessor optimiert. Via HDMI CEC-, HDMI ARC-, USB 2.0- und Bluetooth-Schnittstellen, lässt sich die Soundbar mit verschiedensten Quellen koppeln.

Eine Soundbar für alles

Die DSB 980 ermöglicht auch Radio-Empfang via FM, DAB+ und Internet. Spotify Connect ist ebenfalls mit an Bord, sodass dem Nutzer direkt über das Gerät eine riesige Musikauswahl zur Verfügung steht.

Preis und Verfügbarkeit

Die neuen Soundbars sind ab sofort mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 279 Euro (DSB 1000) bzw. 199 Euro (DSB 980) und drei Jahren Garantie im Handel erhältlich.

 

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.