Greentech: Mauspad woodpad aus Walnuss-Holz

Mauspad woodpad Holz

Greentech-Gadget für Umweltbewusste Computer-Arbeiter: Mit dem woodpad holen sich ästhetikbewusste Leute eine „natürliche Ausstattung“ auf den Schreibtisch. Laut Hersteller gleiten Computermäuse besonders lässig und entspannt über die feinstrukturierte Holz-Oberfläche des vermeintlichen Öko-Mauspads und arbeiten präzise. Auch Hand und Handgelenk fühlen sich anscheinend sehr wohl auf dem Holz-Mauspad.

Öko-Korrekt-klicken: Mauspad aus Holz

Eine dünne Gummischicht auf der Unterseite beugt Verrutschen vor. Jede der 2 mm flachen, 24 mal 20 cm kleinen Walnuss-Tafeln weist eine einzigartige Maserung auf. Für 10,90 Euro erhalten Interessierte das jüngste Mitglied der woodline-Familie hier.

Mauspad holz

Ein „harmonisches, natürliches Arrangement“

Die woodline-Reihe von InLine vereint verschiedene Gadgets aus Walnussholz. Ein holzummantelter USB-Stick bewahrt Datenmengen bis 128 GB auf und überträgt sie mit Superspeed. Powerbanks wie woodplate oder auf Induktion fußende Qi-Ladegeräte halten das Energielevel vom Smartphone oben. Handschriftliche Notizen bringt woodpen zu Papier.

Auf dem Schreibpult ergeben die Helfer aus Holz ein schönes Arrangement und fügen sich auch in Wohnräume geschmackvoll ein.

Woodwoom: Lautsprecher aus Holz

Die Playlist auf dem Handy anwerfen, das Gerät auf eine kleine Holzbox legen, und schon erfüllt Klang den Raum: woodbrick überträgt Musik unkompliziert ohne Kabelverbindung oder Bluetooth-Kopplung per Induktion. Klassisch via Bluetooth funktioniert der nussbraune, halbrunde Lautsprecher woodwoom – die Coconut unter den Speakern.

Wer es dezenter mag, lauscht Musik über eine der Kopfhörervarianten.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.