Neues XL-Smartphone: Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G

Samsung Galaxy Note20

Neues Highend-Smartphone im XL-Format aus Korea: Das Samsung Galaxy Note 20 Ultra 5G ist zweifelsfrei eine Mega-Telefon – kommt aber womöglich doch zum falschen Zeitpunkt auf den Markt: Denn das neueste Power-Grossformat-Telefon von Sammy ist vielleicht zu teuer für die globale Rezession in Zeiten der Covid-Pandemie.

Und gleichzeitig ist der Funktionsumfang des Note 20 für viele Nutzer vielleicht zu umfangreich. Es sei denn, ihr habt das nötige Kleingeld und sucht eine „eierlegende Wollmilchsau“ für unterwegs, dann dürfte Euch das Samsung Galaxy Note 20 Ultra als Alleskönner gute Dienste leisten. Wie andere Samsung-Note-Telefone, die es zuvor gab, richtet sich das Note 20 Ultra an eine Gruppe von Android-Smartphone-Power-User, die ein Mobiltelefon mit allen möglichen Spielereien wollen und bereit sind, dafür einen höheren Preis zu bezahlen. 

Funktionen für das Galaxy Note 20 Ultra

Hersteller Samsung hat in das Galaxy Note 20 Ultra seine besten Funktionen integriert und auch das Designs verbessert gegenüber den Vorgängern. Das Galaxy Note 20 Ultra kommt mit einen 6,9-Zoll-Bildschirm, einer 5-fach optischen Zoom-Kamera und einem schnelleren digitalen Stift zum Kommentieren von Screenshots und schreiben von Notizen etc. UndDas Note 20 Ultra bietet gegenüber dem Note 10 Plus auch kleine, aber signifikante Verbesserungen, insbesondere im Kamerabereich.

Note 20 Ultra Preis purzelt nach drei Monaten um ein Viertel

Aber rechtfertigen diese Funktionen den doch sehr hohen Preis des neue Note 20 Ultra? Das Highlight-Smartphone von Samsung startet international mit Preisen von 1.300 USD für die 128-GB-Version. Hierzulande geht das Note 20 mit Startpreisen ab 925 Euro in den Handel. Damit sind sowohl das Galaxy Note 20 als auch das Galaxy Note 20 Ultra keine Schnäppchen – insbesondere wenn man das aktuelle Konsum-Klima angesichts der Rezession bedenkt.

Jedoch geben Preis-Prognosen von den Preisvergleich-Spezialisten von Idealo bereits zu verstehen, dass die Verkaufspreise für das Note 20 drei Monate nach Veröffentlichung bereits 24 Prozent günstiger sein werden. Damit würde das Note 20 im Herbst schon nur noch etwas mehr als 700 Euro kosten.

Und sofern es bisschen weniger sein darf: Für Leute mit weniger Geld und geringerem technischen Anspruch gibt es viele hervorragende Alternativ-Geräte mit Android OS, etwa einschließlich Google Pixel 4A und Samsung Galaxy A51, OnePlus 8 oder 8 Pro.

 

Samsung Galaxy Note20

 

Die Galaxy-Note-Modelle

Der Vorgänger, das Samsung Galaxy Note 10 kam vor fast genau einem Jahr auf den Markt … bringt im Premium-Bereich zwei neue Smartphone-Modelle seiner Reihe Galaxy Note auf den Markt.

Das Galaxy Note 10 und Galaxy Note 10+ werden beide ab dem 23. August verfügbar sein, kündigte der südkoreanische Konzern am Mittwoch in New York auf einer Produktpräsentation an. Auch eine Variante, die den superschnellen Mobilfunkstandard 5G unterstützt, wird es geben. Die Galaxy-Note-Modelle haben im Vergleich zu anderen Smartphones in der Regel ein größeres Display und verfügen zusätzlich über einen smarten Eingabestift.

Während das Note 10+ über einen 6,8 Zoll großen Bildschirm verfügt, soll das kleinere Modell mit 6,3 Zoll nun vermehrt auch private Nutzer.

Fotos: Samsung

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.