Garmin Quatix 6X Solar: Smartwatch mit Sonnenenergie

Garmin quatix 6X Solar Family

Die Outdoor-Marke Garmin setzt mit der neuen Smartwatch Quatix 6X Solar auf die Ladung mit Sonnen-Energie – über eine transparente Solar-Ladelinse soll das Wearable, das u.a. auch Musik abspielen kann, bis zu drei Tage mehr Akku-Leistung haben.

Als erste Marine-Smartwatch von Garmin mit Solaraufladung kombiniert die quatix 6X Solar die besten Eigenschaften der fēnix 6X Pro Solar von Garmin mit speziellen Boots-, Angel-, Kreuzfahrt- und Segelfunktionen. So können Nutzer nun noch mehr Zeit auf dem Wasser verbringen. Mit integrierten Aktivitätsprofilen für weitere Sportarten wie Kajakfahren, Kanufahren, Skifahren, Golfen uvm. ist die quatix 6X Solar für nahezu jedes Abenteuer der ideale, ausdauernde Begleiter.

smartwatch

Garmin Quatix 6X Solar Mehr Akku durch Solarfunktion

Dank des neuen Power Managers, der in der quatix 6-Serie verbaut ist, können Nutzer Einstellungen und Sensoren, die Auswirkung auf die Akku-Leistung haben, manuell steuern und damit Akku einsparen. Die neue quatix 6X Solar setzt in puncto Ausdauer noch eins drauf: Dank der nicht sichtbaren Solarladelinse kann sich die Akkuleistung der Uhr bei einem ausreichenden Aufenthalt auf dem Sonnendeck um bis zu drei Tage verlängern.

Garmin Smartwatch macht Seekarten über Display abrufbar

Mit der quatix-Serie ist es erstmals möglich, sich BlueChart g3-Seekarten, die Garmin- mit Navionics-Daten vereinen, auf dem Display anzeigen zu lassen und Wegpunkte zu setzen. Verbunden mit kompatibler Garmin Marine-Elektronik werden NMEA 2000-Bootsdaten, wie Geschwindigkeit, Wassertiefe und -temperatur sowie Winddaten, direkt am Handgelenk angezeigt. Auch kompatible Autopiloten können direkt über die Uhr gesteuert werden.

Zudem wird über die vorinstallierte FUSION-Link Lite App die Auswahl des richtigen Sounds an Bord zum Kinderspiel. Skipper, Angler sowie Segler profitieren von zahlreichen sport- und bedarfsspezifischen Funktionen. Der „Mensch über Bord“-Button sorgt darüber hinaus mit Hilfe gekoppelter GPS-Funktionalität für ein Plus an Sicherheit.

Kajak

Platz für bis zu 2.000 Songs

Auch im Alltag will die quatix 6 mit smarten Features wie Garmin Pay überzeugen können, der Funktion für kontaktloses Bezahlen direkt mit der Uhr. Der erstmals integrierte Musikspeicher bietet Platz für bis zu 2.000 Songs, die ganz einfach im MP3-Format auf die Smartwatch geladen und über kompatible Bluetooth-Kopfhörer jederzeit ohne Handy abgespielt werden können.

Premium-Nutzern der Musik-Streamingdienste Spotify, Amazon Music oder Deezer stehen zudem Offline-Playlisten zur Verfügung. Gekoppelt mit dem Smartphone, lassen sich auf dem Display eingehende Anrufe, SMS und Nachrichten anzeigen. Vorinstallierte topografische sowie Skikarten sorgen bei sportlichen Aktivitäten an Land dafür, immer den richtigen Weg einzuschlagen.

Herzfrequenzmessung am Handgelenk

Die Herzfrequenzmessung am Handgelenk – auch unter Wasser – sowie der neue Pulse Ox-Blutsauerstoffsättigungssensor geben darüber hinaus Aufschluss über das eigene Wohlbefinden, Stresslevel und die Schlafqualität.

Mit der integrierten Body Battery-Funktion behalten Nutzer jederzeit das Energielevel ihres Körpers im Blick und können Training, Ruhezeiten und Schlaf entsprechend planen.

Foto: Hersteller/Garmin

 

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.