EURONICS bringt AIWAYS Elektroauto nach Deutschland

euronics aiways elektroauto
Spannend: Die Technik-Handelskette EURONICS sucht angesichts schwindender Margen im CE-Business neue Geschäftsfelder und bringt erstmals ein Elektroauto in den Fachhandel.

Soll heissen: Bis zu 30 Fachhändler der Verbundgruppe sollen bald den chinesischen Elektro-SUV AIWAYS U5 verkaufen.

Elektro-SUV AIWAYS U5 vom CE-Händler

Die EURONICS-Händler wollen kompetente Beratung und Probefahrten vor Ort anbieten. Kunden sollen dabei alles von der persönlichen Beratung über die Installation einer privaten Wallbox bis zum Autokauf aus einer Hand bekommen.

Die Verbundgruppe aus dem schwäbischen Ditzingen kooperirtz hierbei mit dem chinesischen Automobilhersteller AIWAYS. Der Elektroauto-Hersteller verzichtet damit auf den Vertrieb über klassische Autohändler. Kern der Kooperation ist der kundenorientierte Beratungsansatz von EURONICS.

Euronics AIWAYS Elektroauto

Elektromobilität bei EURONICS „längst Teil des Arbeitsalltags“

Die Händler beraten Kunden auf der eigens eingerichteten Ausstellungsfläche mit ihrem technischen Know-how sowie ihrem Hintergrundwissen zu Elektronik-Themen. Zudem können Interessenten mit dem U5 direkt vor dem Ladengeschäft zu einer Probefahrt starten.

Elektromobilität ist Firmenangaben zufolge für die Mitarbeiter aus der Verbundgruppenzentrale sowie ihrer Mitglieder längst Teil des Arbeitsalltags. Bereits 50 Händler bieten auch dank einer Kooperation mit der EnBW Ladestationen auf ihren Parkplätzen an, ein Installationsservice von Wallboxen beim Kunden zuhause ergänzt das Angebot.

Euronics Aiways Elektroauto mit 40 KW und 63 kW/h Batterie 

Der Elektro-SUV bietet mit einem Marktpreis unter 40.000 Euro neben 140 KW, einer 63 kW/h Batterie und einer Reichweite von über 400 Kilometern nach WLTP-Standard auch ein geräumiges Interieur. Es ist außerdem vorgesehen, das E-Auto in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufnehmen zu lassen. Service- und Wartungsarbeiten der Fahrzeuge führt die Werkstattkette A.T.U bundesweit durch.

Die ausgewählten Stützpunkthändler der Kooperation zwischen EURONICS und AIWAYS werden bis April 2020 bekanntgegeben. Ab Mai können Kunden Probefahrten über ein Online-System buchen.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.