Samsung Galaxy S20: Preis soll schnell sinken

Samsung Galaxy S20 Preis
Neues vom koreanischen Mobile-Riesen Samsung: Der Konzern aus Seoul präsentiert heute Abend sein neues Flaggschiff-Modell Samsung Galaxy S20 beim „Unpacked Event in London“. Laut einer Studie könnte das aktuelle Topp-Model nach vier Monaten bereits 30 Prozent günstiger sein (275 Euro).

Das Galaxy S20+ und S20 Ultra knacken demnach nach etwas mehr als fünf Monaten die 30 Prozent Marke und kosten dann bereits 320 Euro bzw. 400 Euro weniger.

Das Münchner Preisvergleichsportal idealo hat die Entwicklung des Galaxy S20 Preises anhand ausgewählter Vorgänger unter die Lupe genommen und prognostiziert einen möglichen Preisverlauf für das Samsung Galaxy S20, S20+ und das neue Superhandy S20 Ultra.

Auf Grundlage der preislichen Entwicklung der Vorgänger wurde der mögliche Preisverfall der neuen Serie ermittelt.

Haben sich die Plus- und Standard-Vorgängergeräte im ersten Monat nach Verkaufsstart mit vier und 4,5 Prozent noch recht ähnlich entwickelt, waren die Plus-Modelle danach etwas stabiler.

Samsung Galaxy S20 Preis geht schnell in den Keller

Nach drei Monaten lagen S8, S9 und S10 durchschnittlich 26 Prozent unter dem Startpreis. S8+, S9+ und S10+ waren „gerade mal“ 19 Prozent günstiger. Je nachdem wie teuer die Geräte letztlich zum Start sind, macht das bei der neuen S20 Serie rund 200 bis 250 Euro aus.

Das Galaxy S20 könnte dann nach vier Monaten bereits 30 Prozent günstiger sein (275 Euro), das Galaxy S20+ und S20 Ultra knacken nach etwas mehr als fünf Monaten die 30 Prozent Marke. Sie kosten dann bereits 320 und sogar 400 Euro weniger. Sofern sich die Preisentwicklungen ähnlich zu den Vorgängern verhalten.

Als mögliches Erstverkaufsdatum für das neueste Premium-Handys Galaxy S20 wird laut Medienberichten der 6. März gehandelt.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.