Umweltfreundlicher Reisen mit TrendRaider

Keine Frage, wir brauchen eine Klimawende. Flugreisen sind einer der größten Verursacher des Klimawandels – ein Umdenken in Sachen Reisen ist dringend notwendig. Das Startup Trendraider will dabei helfen.

Um das Fortschreiten der Erderwärmung zu stoppen, dürfte jeder Mensch nur 3 Tonnen CO2 im Jahr erzeugen. Diese Zahl wird jährlich aber bei Weitem überschritten, denn bereits ein Flug von Deutschland nach Teneriffa verursacht etwas über 2 Tonnen CO2.

Da ist der Jahreswert durch einen Kurzurlaub schnell erreicht.

Umweltfreundliches Reisen kann diesen Wert immerhin ein wenig reduzieren.

Innovative Trends für Umweltfreundliches Reisen

Das Start-up TrendRaider hat es sich für die “Around The World”-Box zur Aufgabe gemacht, mehr Bewusstsein für nachhaltiges Reisen zu schaffen und überrascht seine Kunden mit Trends, mit denen der nächste Urlaub auch der Umwelt Freude machen soll.

TrendBox will Inspiration für nachhaltigen Lebensstil sein

Jeden Monat spürt das Berliner Start Up TrendRaider für seine Kunden die neuesten Nachhaltigkeits-Trends in Sachen Fashion, Design, Wellness und Food auf. In der sogenannten TrendBox sind ausschließlich Produkte von Unternehmen, die nachhaltig und fair produzieren, vertreten.

Das Start-up hat es sich zum Ziel gesetzt, mit der monatlich unter wechselnden Themen erscheinenden Box, Menschen zu einem nachhaltigen Lebensstil zu inspirieren.

Umweltfreundliches Reisen leicht gemacht

Seit mehr als 30 Jahren setzt sich die fairkehr Agentur für nachhaltige Mobilität und nachhaltigen Tourismus ein.

Mit ihrer “Anderswo” Zeitschrift inspirieren sie Menschen mit Alternativen für ein nachhaltiges Reisen mal ganz ohne Auto und Flugzeug. Tolle Urlaubsorte müssen nicht immer weit entfernt sein. Es existieren wunderschöne Orte ganz in der Nähe, die nur darauf warten entdeckt zu werden.

Beim Reisen Wert auf Nachhaltigkeit zu legen, bedeutet nicht zwingend auf etwas zu verzichten. Vielmehr geht es darum, Verantwortung zu übernehmen – für die Tiere und die Umwelt in den Ländern, in die wir reisen.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.