Revival auf der IFA: Braun Audio ist zurück

Tja, Totgesagte leben dann wohl eben doch tatsächlich länger: Nach schlappen 28 Jahren (!) Abstinenz im Unterhaltungselektronik-Segment, kehrt die Traditionsmarke Braun Audio mit einer Neuerfindung seiner klassischen LE Lautsprecher aus dem Jahr 1959 zurück.

Die LE Reihe umfasst insgesamt drei durchaus sehr stylische Lautsprecher. Darunter den LE01, LE02 sowie den LE03 die in Deutschland in Schwarz und Weiß ab Oktober erhältlich sein werden.

Braun Sound: Lautsprecher mit DSP

Die Lautsprecher verfügen laut Hersteller über eine gute Balance aus starker Leistung mit einem minimalistischem Design. Der klare, präzise Braun Sound von heute wurde durch die Implementierung eines speziell entwickelten DSP (Digital Signal Processing) Kanals in Verbindung mit ARM-Recheneinheiten erreicht.

Die speziell konzipierten Balanced Mode Radiators (BMRs), die in den neuen LE Lautsprechern zum Einsatz kommen, seien der Schlüssel zu einer außergewöhnlichen Audiowiedergabe.

Bassleistung der LE Serie

Eigens entwickelte, flache Tieftöner mit leistungsstarken Neodym-Magneten und leichten Aluminium-Membranen sollen eine sehr kräftige Bassleistung bieten. Mit Verstärkern sowie Schaltnetzteilen der neuesten Generation der Klasse D, BMRs und Low-Profile-Tieftönern mit besonders starker Auslenkung aus Aluminium, die auf eigens entwickelte, passive Basstreiber abgestimmt sind, bietet die Braun LE Serie Klangklarheit und Klangfeld.

Die Braun Audio App

Die Braun Audio App, erhältlich für iOS- und Android-Smartphones, ermöglicht darüber hinaus eine zusätzliche manuelle Feinabstimmung, umbevorzugte Bass- und Höhenpegeleinstellungen zu tätigen. Dank integriertem Google Assistant lassen sich Musiktitel abspielen, Ergebnisse über die Google-Suche finden, Aufgaben des Alltags verwalten und Smart Home-Geräte steuern.

Sprachsteuerung der Braun LE Serie

Die Serie bietet die neueste Technologie in Punkto Sprachsteuerung: TalkTo von DSP Concepts. TalkTo verwendet Multichannel Acoustic Echo Canceller Software, die Geräusche des Lautsprechers so herausfiltert, dass die integrierten Mikrofone die Stimme des Benutzers genau hören und erkennen können. In Kombination dazu kommt der TalkTo Adaptive Interference Canceller zum Einsatz, der Geräusche von Quellen außerhalb des Lautsprechers  unterdrückt.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.