Crosley C62 Plattenspieler kann auch Musik-Streaming

Und sie dreht sich noch immer – die gute alte Schallplatte: Mit dem Crosley C62 von Crosley Radio kommt nun ein definitiv nicht uncooles neues Plattenspieler-System auf den Markt, das optisch und auch akustisch zu überzeugen weiß, ohne das Konto seines Besitzers über Maßen zu strapazieren: Der Plattenspieler mit Netz-Zugang kostet nur 250 Euro.

Der Sockel sowie die Lautsprecher-Corpi aus Wallnussfurnier dürftrn das Auge von Vinyl-Fans erfreuen. Aber auch audiophile Zeitgenossen kommen beim C62 auf ihre Kosten.

Crosley C62 im Retrostyle aber mit moderner Technik

Die externen Boxen mit Mittel- und Hochtönern sorgen für Stereoklang beim Abspielen der Vinyl-Platten, selbst das vertraute typische Knistern der Vinylscheiben klingt so gut.

Wer auf Streaming-Dienste oder MP3 Files zugreifen will, kann die digitalen Titel per Bluetooth über die Stereoboxen abspielen lassen. Moderne Audiotechnik, analoges akustisches Erlebnis, manuelle Bedienung und zwei Abspielgeschwindigkeiten – der Crosley C62 bringt echten Retrostyle.

Das Zwei-Knopf-Design macht es einfach, die Geschwindigkeit zu ändern, die Lautstärke zu erhöhen und auf den integrierten Bluetooth-Empfänger umzuschalten.

Design und hochwertige Audio-Qualität

Der Crosley C62 Plattenspieler verfügt über einen MDF-Sockel in Wallnussbaum-Style. Der mattschwarze Aluminium-Tonarm hat ein verstellbares Gegengewicht. Die Platte liegt auf einem schweren Edelstahlplattenteller auf, die den C62 fest auf seinen drei Schwingungsfüßen hält.

Ob in einem Design-Loft oder in einem gewöhnlichen Schlafzimmer: Der C62 kann sich behaupten und macht überall eine gute Figur. Ab sofort ist der Allrounder für eine UVP von 249,- EUR (inkl. MwSt.) bei führenden Online-Anbietern erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.