Gigaset GX290 Rugged-Smartphone #Unkaputtbar

Gigaset GX290: Ein Smartphone für die Extreme gemacht
Handy für die Harten: Das GX290 ist das erste „Rugged“-Smartphone der Firma Gigaset – und laut Hersteller gemacht für extreme Einsatzbedingungen im Beruf und bei Outdoor-Aktivitäten. Mit seinem unverwüstlichen Gehäuse, dem 6,1 Zoll großen HD+ Display mit Gorilla Glas, einem leistungsfähigen Akku und Fast Wireless Charging soll quasi unkaputtbare Handy der stärkste Smartphone-Zuwachs von Gigaset in diesem Jahr sein.

Wasser, Staub, Stöße – das Gigaset GX290 kann alles ab

Besondere Situationen verlangen von einem Smartphone besondere Fähigkeiten. Ob beruflich auf der Baustelle, im Lieferwagen oder in der Werkstatt – oder in der Freizeit beim Rafting, Klettern, Campen oder Biken: Das Gigaset GX290 ist der zuverlässige Begleiter, der Wasser, Staub und Stößen trotzt. 

Outdoor Smartphone mit  harter Schale und starkem Kern

Mit einem Gewicht von 279 Gramm und IP68-Zertifizierung ist das GX290 staub- und wasserdicht und übersteht auch einen Sturz ins Wasserbecken oder auf harten Untergrund. Das 6,1 Zoll HD+ Display mit V-Notch zeigt 1.560 x 720 Pixel mit einer Helligkeit von 580 cd/m2 und einem Kontrast von 1000:1. Das aktuelle Betriebssystem Android 9.0 Pie läuft auf dem MediaTek Helio P23 Octa-Core MT6763 – der Prozessor taktet mit 2,0 GHz, beherrscht 4G LTE Cat-6 und unterstützt VoLTE und VoWiFi.

Robust und elegant: Das ruggedized Smartphone Gigaset GX290

Das GX290 verfügt über NFC und bezieht Positionsdaten für ortsbasierte Dienste oder die Navigation nicht nur über A-GPS, sondern zusätzlich auch über Glonass. Dieses Globale Satellitennavigationssystem wurde von der russischen Föderation entwickelt und gilt als Pendant des US-amerikanischen Global Positioning System GPS.

Diese doppelte Absicherung gewährleistet jederzeit eine zuverlässige Ermittlung des Standorts.
Der Fingerabdrucksensor sitzt auf der Rückseite des Smartphones und eröffnet nützliche Komfortfunktionen – mit ihm lässt sich zum Beispiel durch Bildschirmseiten scrollen, mit einer Hand, ohne den sicheren Griff des Geräts aufzugeben. Eine schnelle und einfache Entsperrung ist zusätzlich über die Gesichtserkennungsfunktion (Face-ID) möglich.

Ein Outdoor Smartphone das alles fest hält und lange durch hält

Die Anforderungen an ein ruggedized Smartphone sind in Beruf und Freizeit ähnlich: Akkuleistung und Kamerafunktionen müssen stimmen. Bei seinen traditionell starken Akkus legt Gigaset beim GX290 noch eine kräftige Schippe drauf: Der Lithium Polymer Energiespeicher hat eine Kapazität von 6.200 mAh. Das reicht für eine Standby-Zeit von 550 Stunden mit zwei SIM-Karten und einer Sprechzeit von bis zu 24 Stunden im 3G/4G Netzwerk.

Der Akku lässt sich mit bis zu 15 Watt kabellos schnellladen – in rund drei Stunden steht wieder die volle Leistung zur Verfügung. Die USB-C-Buchse unterstützt das Schnellladen durch PE+ Technologie. USB On The Go macht das Gerät außerdem zur Power Bank und erlaubt das Laden von externen Geräten sowie den Anschluss externer USB-Geräte wie Maus, Tastatur oder Speichermedien.
Gigaset GX290: Ein Smartphone für die Extreme gemacht

GX290 mit Sony Kamera

Bei der Dual Hauptkamera hat Gigaset einen 13 MP SONY Sensor an Bord geholt, der von einem 2 MP Sensor unterstützt wird. Im Zusammenspiel ermöglichen die beiden Kameras den Bokeh- Effekt, der mit seiner Hintergrundunschärfe vor allem Porträtfotos aufwertet. Die Software vom Fotospezialisten ArcSoft® sorgt für eine weitere Optimierung der Fotos und liefert viele aus der Profi-Fotografie bekannte Funktionen wie HDR, Ultra-HD und Nachtmodus.

Preis und Verfügbarkeit

Das Gigaset GX290 in Titanium Grey mit orangefarbenen Designlinien ist ab September 2019 im stationären und Online-Handel sowie im Gigaset Onlineshop für 299,- Euro (UVP) erhältlich.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.