Brinno TLC2000: Spezial-Kamera für Zeitraffer in Full HD

Brinno Kamera für Zeitraffer HD

Time lapse ist derzeit mega-in – und quasi ein Muss für jede professionelle Filmproduktion. Die auf die Entwicklung von Zeitraffer- und Sicherheitskameras spezialisierte taiwanesische Firma Brinno hat dafür eine spezielle, besonders robuste Kamera entwickelt – die Brinno TLC 2000 mit Full HD-Auflösung.

Sowohl Amateurfilmer als auch Profis können mit der rund 380 Euro teuren TLC2000 unvergessliche Momente festhalten. Dank der integrierten Zeitraffer-Technologie lassen sich beispielsweise Sonnenauf- oder -untergänge ganz einfach filmen.

Wie alle Zeitraffer-Kameras von Brinno zeichnet die TLC2000 Dateien direkt als Zeitraffer-Video auf. Der Anwender muss also die Datei nicht mehr mit einer Software nachbearbeiten: Die Aufzeichnung kann direkt im Zeitraffer-Modus angesehen werden. Ein Video, das über mehrere Stunden oder sogar mehrere Tage hinweg aufgenommen wurde, wird so in einem Video auf nur wenige Minuten komprimiert.

Lange Aufnahmezeit

Die lange Laufzeit der Brinno Kameras ermöglicht eine lange Aufnahmezeit. Die TLC2000 funktioniert mit nur 2 Batterien im AA-Format, je nach Art der Aufnahmen. Diese können, abhängig von der verwendeten Micro-SD-Karte, von mehreren Stunden (3-Sekunden-Aufzeichnungsintervall) bis zu 25 Tagen (5-Minuten- Aufzeichnungsintervall) reichen.

Objektiv austauschbar

Auch bei der TLC2000 kann, wie bei der TLC200 Pro, das Objektiv ausgetauscht werden. So lässt sich beispielsweise das separat erhältliche Brinno BCS-Zoomobjektiv anbringen, das Nah- oder Teleaufnahmen bestimmter Details ermöglicht – für eine unvergleichliche Zeitraffer-Bildqualität.

Die kompakte Kamera TLC2000 vereint die fortschrittlichen Technologien von Brinno in einem kompakten und leichten Gehäuse. Mit seinen 87,5 Gramm (ohne Batterien) lässt sie sich leicht transportieren und auf allen Arten von Halterungen installieren, selbst auf den instabilsten.

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.