HUAWEI setzt voll auf 5G: Neuer Balong 5000 Chipsatz

neuen Balong 5000 Chipsatz

HUAWEI stellt neue Lösungen für den Start in das 5G-Zeitalter vor. Die technologische Grundlage für künftige 5G-Endgeräte wird der neue Balong 5000 Chipsatz sein, der für eine superschnelle Datenübertragung sorgt. Mit dem HUAWEI 5G CPE Pro Router präsentiert HUAWEI darüber hinaus ein Endgerät mit diesem Chipsatz. Gemeinsam ermöglichen beide Lösungen die aktuell weltweit schnellsten drahtlosen 5G-Verbindungen für Büroumgebungen oder für Heimanwendungen.

Hersteller können den neuen Balong 5000 Chipsatz in ganz unterschiedlichen 5G-Endgeräten verwenden. Neben Smartphones zählen dazu auch in Fahrzeugen installierte Mobilfunklösungen oder beliebige andere Lösungen, die schnelle 5G-Funknetze benötigen.

 Balong 5000 für 5G-Ära

Mit einem kompakten Formfaktor und hohem Integrationsgrad unterstützt der Balong 5000-Chipsatz Standards von 2G bis 5G auf einem einzigen Chip. Die Lösung reduziert spürbar die Latenzzeiten sowie den Stromverbrauch beim Datenaustausch und wird die Benutzerfreundlichkeit in der Anfangsphase der kommerziellen 5G-Nutzung deutlich verbessern.

Der Balong 5000 ist der erste Chipsatz, der die Benchmarks für die Spitzengeschwindigkeiten von 5G-Downloads erfüllt. Bei unter 6 GHz (Niedrigfrequenzbänder sind bei 5G das überwiegend verwendete Spektrum) erreicht der Chipsatz Download-Geschwindigkeiten von bis zu 6,5 Gbit/s – zehnmal schneller als die aktuell schnellsten 4G LTE-Übertragungsraten.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.