Bank 2.0: Commerzbank setzt voll auf Online-Banking und Mobile

 Bank 2.0: Commerzbank setzt mehr auf Online- und Mobile-Banking Die Commerzbank will bis 2016 laut eines Berichts der F.A.Z. ihr Angebot im Online- und Mobile-Banking stark ausweiten. „Bis dahin stehen uns rund 220 Millionen Euro zur Verfügung“, sagte Ole Franke, Leiter Vertriebsmanagement Directbanking der Commerzbank, in einem Gespräch mit der Zeitung.

So hat die Commerzbank bisher noch keine spezielle App, die für Tabletcomputer geeignet wäre.

„Im ersten Quartal 2014 machen wir noch einmal einen großen Schritt“, kündigte Franke an. „Wir werden dann unseren Kunden ein strukturiertes, neues Online-Banking anbieten, und anschließend startet unsere App für Tablets.“

2 Comments

  1. Jürgen 21. November 2013
  2. Frei Messow 21. November 2013
  3. Pingback: Commerzbank News – 20 Nov 2013 | Germany 18. Dezember 2013
  4. Pingback: Commerzbank News – 20 Nov 2013 | Finance 30. Dezember 2013

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.