Das Letzte | China: Daddel-Fan lebt seit 6 Jahren in Internet-Café

 Das Letzte | China: Daddel-Fan lebt seit 6 Jahren in Internet-Café In der chinesischen Metropole Changchun soll ein junger Mann bereits seit sechs Jahren ohne größere Unterbrechungen in einem Internetcafé leben.

Chinesischen Medienberichten zufolge verlasse der Mann das Lokal nur um Essen zu kaufen und zum Duschen. Ansonsten verbringe der junge Chinese seine Tage mit Computerspielen.

Geld soll er durch das Verkaufen von virtuellen Gütern im Internet verdienen. Das Einkommen reiche dabei knapp für Nahrungsmittel und für die Mietzahlungen an den Besitzer des Internetcafés.

Computerspiel-Sucht hat sich in China in den letzten Jahren zu einem großen Problem entwickelt, inzwischen gibt es sogar spezielle Camps für Behandlungswillige.

Foto: Internet-Café in China / micgadget via FlickR/cc / kat/dts

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.