[Music] Parlophone: Sony und BMG wollen sich EMI-Labels schnappen

Music] Sony und BMG wollen sich EMI-Labels schnappen

Der japanische Elektronikkonzern Sony und der Musikverlag BMG wollen laut einem Zeitungsbericht gemeinsam für Parlophone und andere Musik-Labels von EMI bieten. Verkäufer sei die Vivendi-Tochter Universal Music, so die „Financial Times“ heute. Das Geschäft soll bei einem möglichen Erfolg der Übernahme zwischen Sony und BMG, einer gemeinsamen Tochter von Bertelsmann und dem Finanzinvestor KKR, aufgeteilt werden.

Laut „FT“ ist das Interesse für die Geschäfte groß. Insgesamt liege die Zahl der Interessenten bei rund einem Dutzend. Vivendi hoffe auf Erlöse von insgesamt mehr als 400 Millionen britischen Pfund. Sony und BMG lehnten dem Blatt zufolge einen Kommentar zu dem Bericht ab.

 

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.