[IFA] Bambus von Hama: Holz kann man verheizen – oder Tastaturen damit bauen

Ja, pünktlich zur IFA wird man von neuen Gadgets regelrecht überschwemmt. Und mit dabei ist unter anderem eine ökologische Tastatur aus Bambus, die zu diesem Anlass von Hama präsentiert wird. Das Eingabegerät aus dem Lieblingsrohstoff aller Umweltaktivisten soll mit einem sanften, leisen Anschlag punkten. Von der Haptik her ist Holz kaltem Plastik so oder so überlegen. Angenehm: Über vier Schnellstarttasten lassen sich Programme mit einer Berührung öffnen. Dazu kann man sich dann noch die passende Maus liefern lassen, alles erhältlich mit Kabel oder Funkverbindung.

[shared_nggallery id=63 count=40 width=110 height=110 url=http://photos.techfieber.de]

Die Arbeitsgeräte werden umweltschonend in Wellpappe verpackt. Optisch gibt die Tastatur allemal was her. Ab 59 Euro kann man mit ihr den Schreibtisch schmücken und dabei auch noch Gutes für die Umwelt tun. Bloß nicht verheizen!

 

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.