[IFA] Voll scharfe Glotze: Toshiba präsentiert TVs mit vierfacher HD-Auflösung

Vierfache HD-Auflösung

Nachdem der japanische Computer- und CE-Bauer Toshiba bereits im Frühjahr mit dem 55ZL2G den ersten Fernseher mit der vierfachen Full-HD-Auflösung auf den Markt gebracht hat, zeigt das Unternehmen auf der IFA 2012 in Berlin nun weitere Modelle dieser Kategorie. Die erhöhte Auflösung kommt zum einen der Bildqualität zu Gute, ermöglicht auf der anderen Seite aber auch die gleichzeitige Darstellung verschiedener Inhalte, zum Beispiel Webseiten mit Hintergrundinformationen zum laufenden Programm.

Zudem stellt Toshiba bei der IFA mit der YL985G-Serie eine quasi rahmenlose TV-Serie vor, in der eine neue, laut Hersteller ganz besonders flotte, Prozessor-Plattform zum Einsatz kommt.

Toshiba ist auf der IFA zu finden in Halle 21. 

 

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.