[IFA] Smart Viera: Panasonic will mit umweltfreundlichem Designer-Smart-TV punkten

High-End-Fernseher in jeder Hinsicht

Laut dem japanischen CE- und Foto-Riese Panasonic steht „Smart Viera“ steht für Smart-TV auf höchstem Niveau. Das neue Fernseher-Line-up, das Pana bei der IFA in Berlin zeigen wird soll schliesslich „durch maximale Vernetzung, kinderleichte Bedienung, exzellente Bildqualität, hohe Umweltfreundlichkeit sowie überlegenes Design“ punkten können.

Vorallem die neue High-End-Serie „VT50“ soll diese Eigenschaften mitbringen und als Panasonic-Referenzmodelle zu den besten Plasma TVs auf dem Markt zählen – weiter verspricht der Hersteller vollmundig „perfekte Bildqualität in 2D und 3D“ und eine „optimale Anbindung an Smartphones und Tablet-Computer“.

Ein Hingucker ist auf alle Fälle der besonders dünne Formfaktor – „One-sheet-of-glass“-Design wie Pana das nennt – mit Bild-Diagonalen von bis zu 165cm (65 Zoll).

TV-Fans mit Öko-Bewusstsein profitieren von intelligenten Stromsparschaltungen, die den Energieverbrauch deutlich senken sollen.

Lassen wir uns mal überraschen, ob Panasonic diese hohen Versprechen einlösen kann – man sieht sich auf dem Showfloor der IFA in Berlin. Panasonic ist dort  zu finden in Halle 5.2 

 

One Response

  1. PootieTang 27. August 2012

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.