[IFA] Schmarter fernsehen: Hama präsentiert Internet-TV-Box mit Android 4.0

[IFA] Internet-TV-Box mit Android 4.0

Zubehörspezialist Hama stellt zur IFA 2012 die neue Internet-TV-Box 2 mit Android 4.0, mehr Anschlussmöglichkeiten sowie mehr internem Speicher und Leistung vor. Einfach die Box per HDMI mit dem Fernseher und per WLAN oder LAN mit dem Router verbinden und los geht’s. Egal ob Surfen im Internet, Chatten oder Musik, Bilder und Videos in Full HD wiedergeben – mit der neuen Internet-TV-Box ist all das möglich.

Für ein perfektes Bild, ganz ohne störendes Ruckeln während der Wiedergabe, hat die Box zusätzlich zum Cortex-A9- Prozessor einen separaten Grafik-Co-Prozessor. Dank des neuen integrierten AV-Ausgangs können jetzt auch endlich digitale und analoge Soundsysteme direkt an die Box angeschlossen werden. So kommt zum brillanten Bild auch noch der perfekte Sound!

Foto: Hama

One Response

  1. Jakob 20. August 2012

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.