[RetroFieber] Equitime Spiral Clock: Invertierte Analog-Uhr

Dass Uhren, und hier gerade Wanduhren, auch analog sein könenn (statt digital) ist keine echte Neuigkeit, sonder eher die Regel als die Ausnahme. Trotzdem ersinnen erfinderische Geister immer wieder Wege, das Thema neu zu variieren.

Gut, eine Analoguhr, bei der die Zeiger feststehen und statt dessen das Ziffernblatt gedreht wird, ist ein Konzept, das auch weniger erfinderisch Gesinnten offen steht. Die britische Erfindergruppe „the inventors“ haben nun noch eine Möglichkeit, Zeit dazustellen: Mit einer Kugel, die durch eine sich drehende Spirale läuft, in die Ziffern gemalt sind.

Und kurz nach 12 rollt die Kugel durch ein Lauf und taucht auf vermeintlich magische Weise sofort wieder auf. Deutlich vor der 1. Na sowas.

Kostenpunkt: 350 Britische Pfund.

[Link]

One Response

  1. carl 13. August 2012

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.