[TechBusiness] EITO-Studie verspricht gute Aussichten: Globaler IT-Markt wächst 5 Prozent – Mobile-Boom sei Dank

Der weltweite ITK-Markt bleibt trotz der europäischen Finanz- und Bankenkrise auf einem stabilen Wachstumskurs. Zu diesem Ergebnis kommt das European Information Technology Observatory (EITO), teilte der Branchenverband Bitkom mit. Der globale Umsatz wird in diesem Jahr voraussichtlich um 5,1 Prozent auf 2,57 Billionen Euro steigen.

Die beiden großen Segmente Informationstechnologie und Telekommunikation wachsen mit jeweils fünf Prozent beide gleich kräftig.

 

 

Regional hingegen entwickeln sich die Märkte sehr unterschiedlich. In den Schwellenländern boomt die Branche, während sie in Westeuropa weitgehend stagniert oder gar schrumpft. In Industrieländern sorgt der Trend zur mobilen Datennutzung für zusätzliche Umsätze in der Telekommunikation.

In Schwellenländern werden Handys, Laptops, Tablets und Co. sogar zum zentralen Zugang für die Nutzung von Informationstechnologie.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.