Hulu kommt nach Deutschland

Zumindest will das Marketing-Online-Mag Horizont das erfahren haben. Senior Vice President Johannes Larcher und Berater Olaf Kroll sollen für Hulu den deutschen TV-Markt sondieren und herausfinden, welche Deals mit den Content-Konzernen und Fernsehsendern möglich sind.

In den USA ist der Internet-TV-Kanal Hulu inzwischen eine feste Grösse, Kino-Filme und TV-Produktionen sind dort gratis zusehen, die Lizenzkosten durch Werbung eingenommen. Tatsächlich sollte der Start eines solchen Internet-TV auch in Deutschland ganz im Interesse der Content-Produzenten sein; dann nämlich müssten Film-Fans nicht mehr gezwungenermassen auf nicht ganz so offizielle Portale wie kino.to ausweichen.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.