Buchmesse: Apple-Händler lädt ins iPad-Restaurant

Buchmesse: Apple-Händler lädt ins iPad-Restaurant

Lustige Promo-Idee: Die Frankfurter Buchmesse steht vor der Tür und der Gadget-Händler Arktis.de lädt gemeinsam mit dem Kochbuchverlag Tre Torri (entdeckte z.B. Alfred Biolek) in ein echtes „iPad-Restaurant“: Im „Trilogie“ können Besucher auf ihren iPad-Tablet-Compputer in der kulinarischen Datenbank Saporipedia blättern, den E-Roman “HAARP – Der Aurora-Effekt” anlesen.

Arktis.de sorgt eigenem Bekunden nach „für anregende Unruhe“ auf der Frankfurter Buchmesse. Der Online-Händler für Apple-Zubehör präsentiert auf der Messe den iPad-Ständer als Grundlage für das schwebende e-Book. Geschäftsführer Rainer Wolf, seit Monaten Bestsellerautor in den e-Book-Charts, gibt dem Nachwuchs „wertvolle Tipps“.

Der Apple-Händler arktis.de selbst ist am Gemeinschaftsstand bei Poisipedia STORYDRIVE HALLE OS.0, Stand A701) anzutreffen.

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.