Toyota stellt Weltrekord auf, bei druckluftbetriebenen Autos

Der Toyota Ku:Rin stellte aktuell auf dem Testgelände Japan Automobile Research Institute einen neuen Geschwindigkeitsweltrekord auf. Nun erscheinen 80,3 Meilen oder 129,23 Kilometer pro Stunde nicht üppig, aber es handelt sich doch um ein Fahrzeug mit alternativem, ökologischem Antrieb.

Solar? Wasserstoff? Nein, Druckluft. Ein Tank, der komprimierte Luft enthält und über einen umgekehrt verwendeten Kompressor aus einer Klimaanlage diesen Druck in Kurbelwellenantrieb umwandelt. Interessant, nicht wahr? Und weil es sich hier um einen Versuch zur Erprobung dieses Antriebs handelt, sehen wir auch gerne darüber hinweg, dass der Ku:Rin nur so zwei bis drei Kilometer weit fahren kann. Kleiner Tank und so.

[Link]

Leave a Reply

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.