[Mobile] SMS-Fieber: Jeder Bundesbürger sendet 40 Textmitteilungen pro Monat

[Mobile] SMS-Fieber: Jeder Bundesbürger sendet 40 Textmitteilungen pro Monat

Die Menschen in Deutschland versenden immer mehr SMS. Während 2009 etwa 34 Milliarden Kurzmitteilungen per Handy verschickt wurden, waren es im vergangenen Jahr 41 Milliarden. Statistisch gesehen verschickte jeder Bundesbürger damit 40 Textmitteilungen pro Monat. Außerdem telefonieren die Menschen häufiger mit dem Handy. Das mobile Gesprächsaufkommen stieg 2010 auf 180 Milliarden Minuten, 10 Milliarden mehr als 2009. Die Zahl der Anrufe habe sich erhöht, die durchschnittliche Gesprächsdauer von 2,5 Minuten sei jedoch gleich geblieben, sagte Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur.

Foto: lirne_asia via Flickr/cc

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.