Microsoft-Nokia-Deal kostete Milliarden

Am Vorabend des heute beginnenden Mobile World Congress in Barcelona liess Nokias neuer CEO (und Ex-Microsoft-Mann) Stephen Elop (pic) ein paar Andeutungen über den Deal der beiden IT-Giganten fallen. Zu Gerüchten, Microsoft habe bestimmt einen zweistelligen Millionenbetrag in die Waagschale geworfen, antwortete er, die Summe hätte sich eher im Milliarden- als Millionenbereich bewegt. Und dass Microsoft einfach mehr geboten hätte als Google. Ach, so ist das. Danke für die Klarstellung, Mister Elop.

[Link] [Photo: via Flickr/cc by luca.sartoni]

One Response

  1. blackstrom86 15. März 2011

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.