Der PC ist den Spielkonsolen eine Generation voraus

Der generationenalte Streit, ob denn nun der PC oder die Spielkonsole besser wäre, erhält neue Nahrung: Der Chef des Hitech-Spieleentwicklers Crytek, Cevat Yerli, bezog in einem aktuellen Interview anlässlich der Ankündigung von Warface eindeutig Stellung. Er selbst bedauert es, dass so viel für Spielkonsolen wie Playstation 3 oder Xbox 360 entwickelt werde, weil der PC technisch einfach „gut eine Generation weiter“ sei. Games, die für Konsolen entwickelt wurden, könnten auf dem PC nicht ihr volles Potential entfalten. Sowohl für die Entwicklerkreativität als auch die Inhalte würden durch die Videospielkonsolen ausgebremst. Wie sehen das Techfieber-Leser?

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.