Blu-Ray: Nicht besser als DVD?

Das britische Verbrauchermagazin Which? führte eine Vergleichsstudie mit 17 aktuellen Filmen, jeweils auf DVD und Blu-Ray durch. Nur fünf davon zeigten nach übereinstimmender Ansicht der Versuchsteilnehmer wirklich beeindruckende Bildqualität, vier weitere sahen zumindest etwas besser aus als die DVD-Version. Das bedeutet, dass acht oder knapp die Hälfte der geprüften Movies in der Blu-Ray-Fassung zwar mehr kosten, aber nicht besser aussehen. Ein Durchbruch des hochaufgelösten Formats dürfte durch solche Billigproduktionen eher gebremst werden.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.