Microsoft warnt: Sicherheitslücke im Internet Explorer

Im gestrigen Security Advisory 2458511 warnt Microsoft vor einem üblen Sicherheitsproblem in den älteren Versionen des IE Browsers, 6 und 7. Der etwas neuere IE 8 ist nur eingeschränkt betroffen, der neue IE 9 nach Herstellerangaben gar nicht.

Die über Emails verbreitete Sicherheitslücke ermöglicht es Cyberkriminellen, in fremde Computer einzudringen, Schadsoftware zu installieren und dort Daten zu stehlen. Ein Patch wird frühestens in einigen Wochen bereitstehen. Eine mögliche Abhilfe ist das Abschalten von ActiveX und Active Scripting, oder das Verwenden eines sicheren Browsers wie Firefox, Chrome oder Opera.

[Link]

No Responses

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.