Dyson erfindet den Hundesauger

Wohin mit den Hundehaaren? Der Hersteller von SciFi-tauglichen Hausstaubsaugern weiss Rat: Damit die lieben Vierbeiner nicht vor dem teuflischen Gerät Reissaus nehmen, bekommt der Hundehaar-Saugzusatz eine Luftsteuerung per Daumen, so dass die Saugstärke sensibel geregelt werden kann. Auch verbreitet Dyson auf seiner Website Tipps zum Verstecken der eigentlichen Maschine, etwa hinter einer Türnische. Preislage ca 50 Euro.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.