Motorengeräusch für Elektroautos

Das extrem niedrige Fahrgeräusch von elektrobetriebenen (bzw hybriden) Autos irritiert manche Verkehrsteilnehmer. Toyota als kommerzieller Vorreiter der Hybrid-Antriebs-Technik zieht daraus die Konsequenz; seit dem 30. August sind, zunächst in Japan, Lautsprechereinbausätze erhältlich, die dem Prius zu einem geschwindigkeitsabhängigen Motorensummen verhelfen.

Der dazu gewählte Maschinenklang erinnert allerdings eher an einen futuristischen Gabelstapler oder, entsprechende Phantasie vorausgesetzt, ein tieffliegendes UFO, als an einen konventionellen Verbrennungsmotor. Der Geräuscherzeuger soll zukünftig auch für andere Elektro-Fahrzeuge der Firma angeboten werden.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.