Intel bringt Atom Netbookprozessor auf 1,8 Ghz

Intels Atom-Chips haben bekanntlich die Netbook-Revolution massgeblich mitgetragen, leiden aber an bedauerlich überschaubarer Leistungsstärke. Intel tut nun einen Schritt in die richtige Richtung und bringt nach vielen Ankündigungen zwei auf 1,8 Ghz bescheunigte Prozessoren der Reihe auf den Markt: den Dual-Core D525 sowie den Single-Core D 425.

Mit 13 bzw 10 Watt Maximalverbrauch haben sie in puncto Sparsamkeit den Konkurrenzmodellen von AMD nicht mehr viel voraus. Trotzdem sollen sie uns willkommen sein, und Verwendung in vielen neuen Netbooks und Nettops finden.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.