AppFieber: Mehr als 10.000 iPad Apps tummeln sich bereits im Apple App Store

ipad apps

Viele, viele Apple Apps. Das ist nichts Neues in Sachen iPhone. Doch Apple kann bereits auch für den iPad Tablet-Computer, der erst im April seinen Verkaufsstart feierte, eine stattliche Zahl an Zusatzprogrammen verbuchen. Mittlerweile sollen über 10.000 iPad-Apps im Apple App Store zu haben sein, wie die Kollegen von Mac Stories aufgelistet haben.

Und die Zahl wird rasant weiterwachsen. Mac Stories zufolge lässt Apple pro (Werk-)Tag etwa 200 iPad-Apps zu, am Wochenende weniger. So könnten die iPad-Apps schon im August die 20.000-er-Marke knacken.

Zudem interessant:  Nur 22 Prozent der iPad-Apps (Games ausgeschlossen) sollen kostenlos sein.

Im Januar hatte Apple verkündet, dass iPod- und iPhone-User aus aller Welt bereits über drei Milliarden Apps aus ihrem App Store heruntergeladen haben.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.