Medien-Bericht: Vorstand von Siemens-Sparte Division Mobility zieht nach Berlin um

XXXX LogoDer Technologiekonzern Siemens verlegt offenbar einen Teil des Vorstandes nach Berlin. Wie die Tageszeitung „Die Welt“ berichtet, soll die Verkehrssparte Division Mobility künftig aus der Hauptstadt gelenkt werden.
Ziel des Umzuges sei es, „näher an die Entscheidungsträgern in Politik und Wirtschaft und damit auch an seine Kunden zu rücken“, heißt es bei Siemens. Bereits im Mai diesen Jahres werden zusätzlich zu den bereits bestehenden Standorten Büros in Berlin-Siemensstadt eröffnet. In Deutschland beschäftigt Mobility knapp über 10.000 Mitarbeiter, davon über 2.000 in Erlangen und rund 2.600 in Braunschweig.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Siemens“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Folge uns auf Twitter TechFieber Facebook NEU: Werde TechFieber-Fan bei Facebook TechFieber Facebook .

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.