Gute Chancen für Pay-Content? Vier von zehn Internet-Nutzer wollen anscheinend für News im Web bezahlen

Bitkom studie pay-content Bitkom-Studie zum Hype-Thema Pay-Content freut gestresste Verlags-Manager: Immer mehr Internetnutzer sind offenbar dazu bereit, für journalistische Inhalte Geld auszugeben. In einer Studie des Marktforschungsinstituts Aris für den Branchenverband Bitkom erklärten demnach 39 Prozent der Befragten, speziell für Qualitätsjournalismus im Netz auch zu bezahlen. Für digitale Fachliteratur zur Nutzung auf dem PC oder Handy würden demnach 22 Prozent der Internet-Nutzer grundsätzlich Geld ausgeben, bei Filmen sind es 19 Prozent. 18 Prozent seien bereit, Musik zum Hören auf dem PC oder Handy zu kaufen. Die Zahlungsbereitschaft für Unterhaltungsliteratur liegt laut der Studie bei neun Prozent.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.