Google Chrome bekommt Flash

Adobe und Google haben gestern eine neue Zusammenarbeit bekannt gegeben, die Flash reibungslos auf den Google Chrome Browser bringen soll. Und zwar auf allen Betriebssystemen, einschliesslich Chrome OS. Und das ist die eigentliche Nachricht in der Nachricht: Chrome OS, und damit das kommende Chrome Pad (egal, ob es dann so heisst), wird ebenso wie die erwarteten Chrome-Netbooks Flash können. Anders als Apples iPhone und iPad, die nur nur mit HTML 5 zurecht kommen. Die Sache wird immer interessanter.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.