MP3-Pionier sagt Servus: iPod-Entwickler Tony Fadell verlässt Apple

Apple
Tony Fadell, einer der Entwickler des iPods von Apple, wird den Konzern angeblich verlassen. Einem Bericht der „New York Times“ zufolge habe Fadell seine Weggang bereits angedeutet und erklärt, er wolle in Zukunft Unternehmen bei der Entwicklung umweltfreundlicher Technologien beraten. Apple selbst wollte die Berichte zunächst nicht kommentieren. Fadell war im Jahr 2001 an der Entwicklung von Apples berühmtem iPod beteiligt.
Der Computerfachmann gilt als Vater der Idee eines tragbaren Musikabspielgerätes, mit dem man gleichzeitig Songs online kaufen kann.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple iPod“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.