Bürger machen mobil gegen Google Street View: Oldenburger sabotiert Google-Street-View-Fahrzeug

google street view san francisco

Sabotage-Akt gegen Googles Häuser-Knips-Auto: Im niedersächsischen Oldenburg hat ein Unbekannter einem Google-Street-View-Fahrzeug die Luft aus den Reifen gelassen und die Kabel zu den Digital-Kameras durchtrennt, die Häuserfronten und Straßenzüge in ganz Deutschland fotografieren.

Immerhin zeigte der Google-Gegner ein wenig Reue: Um den Fahrer des Fahrzeugs im Straßenverkehr nicht in Gefahr zu bringen, hat der Unbekannte hinter dem Scheibenwischer einen handschriftlichen Zettel hinterlassen und auf den Platten aufmerksam gemacht. Die Schadenshöhe konnte nach Angaben eines Sprechers der Polizei in Oldenburg noch nicht ermittelt werden.

http://weser-ems.business-on.de/ [via]

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Google“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.