[Medien] CDU-Politiker Wolfgang Bosbach und Hermann Gröhe ziehen in ZDF-Fernsehrat ein

X Die CDU hat den Vorsitzenden des Bundestagsinnenausschusses, Wolfgang Bosbach, und den Generalsekretär Hermann Gröhe als neue Vertreter der Partei in den Fernsehrat des ZDF entsandt. Wie das Münchnner Nachrichtenmagazin «Focus» heute am Sonntag vorab berichtet, nehmen die Unions-Politiker die Plätze von Bundeskanzleramtschef Ronald Pofalla und Maria Böhmer ein.

Böhmer bleibe aber Mitglied des Fernsehrats, schrieb das Blatt. Sie vertrete als Staatsministerin für Integration jedoch künftig die Bundesregierung in dem 77-köpfigen Aufsichtsgremium. Bundeswirtschaftsminister Rainer Brüderle (FDP) kehre als Repräsentant des Bundes in das Gremium zurück, dem er vorher schon für das Land Rheinland-Pfalz angehörte.

Wichtigste Aufgabe des ZDF-Fernsehrats ist die Wahl des Intendanten und die Genehmigung des Haushalts.

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Medien“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.