Zoff um Marke iPad: Fujitsu überschreibt „iPad“-Namensrecht an Apple

X

Entspannung in Sachen Namensrecht für das Apple Tablet iPad: Der japanische Technologie- und CE-Konzern Fujitsu hat seine Rechte an der Marke „iPad“ an den kalifornischen Computer- und Entertainment-Pionier Apple abgetreten.

Dies ergibt sich aus Einträgen bei der amerikanischen Patentbehörde, die jetzt im Netz einsehbar sind. Diese Daten belegen, dass die „iPad“-Namensrechte schon vor zehn Tagen in den Besitz von Apple übergegangen sind. Zu welchen Konditionen sich Fujitsu und Apple auf die Übergabe der Namensrechte geeinigt haben, ist allerdings nicht bekannt.

Apples Tablet-PC wird kommenden Woche auf den US-Markt kommen. Den Namen „iPad“ benutzte Fujitsu seit 2002 für ein eigenes Produkt.

tf/mei/dts

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Apple“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

No Responses

  1. Pingback: Jenny D. 27. März 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.