[motorBusiness] Fiat will bis 2012 gut 35 Prozent von Chrysler haben

Das kleine Turin hat sehr große Pläne in den USA: Der italienische Autobauer Fiat hat seine Beteiligungspläne am US-Autobauer Chrysler konkretisiert. In den kommendenzwei Jahren wolle Fiat seinen 20-Prozent-Anteil an Chrysler auf 35 Prozentausbauen, sofern die Trendwende bei dem angeschlagenen Pkw-Hersteller gelinge,kündigte Konzernchef Sergio Marchionne am Freitag in Turin an. Noch in diesemJahr solle die Beteiligung um fünf Prozentpunkte aufgestockt werden.

Im Juni 2009 war Fiat im Zuge der Chrysler-Insolvenz mit 20 Prozent bei demUS-Konzern eingestiegen. Der Rest gehört indirekt noch der Gewerkschaft und derUS-Regierung. Laut einer Vereinbarung mit der Regierung darf Fiat zunächst 15Prozent an Chrysler in drei Tranchen zukaufen. Mittelfristig können dieItaliener die Mehrheit übernehmen.

___________________________________

>> Aktuellste Nachrichten und Meldungen zum Thema „MotorBusiness“ bei MotorShowNetwork / TechShowNetwork Motor

Noch mehr News rund um Auto-Messen, Motor, Motorrad, Verkehr, Motor-Shows und Motor-Business gefällig? Folgt uns auf Twitter!“

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.