Europa: IE runter, Firefox rauf

Wie erwartet, verliert der Microsoft Internet Explorer in Europa weitere Nutzeranteile. Webstatistiker Quantcast sieht den IE derzeit bei einem Beliebtheitsgrad von etwa 47%, der Anteil war zwischenzeitlich auch schon mal auf 45 % gesunken. Demgegenüber verwenden etwa 37 – 38 % der Eurosurfer den Firefox, den Restanteil bilden Chrome, Opera, Safari und andere.

[Link]

No Responses

  1. Pingback: gadgetjungle 24. März 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.