[business] Brüderle gegen pauschale Banken-Abgabe für alle Banken

X
Die schwarz-gelbe Koalition will alle deutschen Geldinstitute durch eine Bankenabgabe an den Kosten zur Abwehr künftiger Finanzkrisen beteiligen. Bundeswirtschaftsminister Rainer (FDP) ist jedoch der Ansicht, dass nicht alle Banken über einen Kamm geschoren und besonders Institute mit Risikogeschäften in die Pflicht genommen werden sollten. «Die Forderungen nach einer Beteiligung an den Krisenkosten sind berechtigt», sagte Brüderle der «Passauer Neuen Presse» (Mittwochausgabe).

«Wir sollten aber nicht pauschal alle Institute mit der gleichen Abgabe belegen», warnte der FDP-Minister vor einer drohenden Kreditklemme: «Das würde in der Tat Spielräume einengen, gerade für die Kreditvergabe an den Mittelstand.»

Brüderle forderte bei der Bankenabgabe eine Lösung mit Augenmaß. «Es sollte eine Notreserve für Krisenfälle angespart werden. Meine Empfehlung ist, die Abgabe nur auf besondere Risikogeschäfte zu erheben, zum Beispiel Leerverkäufe.»

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

No Responses

  1. Pingback: Christian Sedlak 24. März 2010

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.