Immer genug USB-Ports

Das Universal-Format USB zeigt gerne mal die lästige Eigenschaft der künstlichen, um nicht zu sagen digitalen Verknappung: Sobald man sich an die praktische Interoperabilität zwischen Computer und Gadgetzoo gewöhnt hat, sind alle Steckplätze voll. Dem wirkt ein eigentlich geniales Design-Konzept des Chinesen Gonglue Jiang entgegen. Er imaginierte einen USB-Stecker mit integierter rückwärtiger Buchse, so dass jeder Anschluss zum unbegrenzten Konnektivitäts-Füllhorn wird. Die eventuell notwendige zusätzliche Stromversorgung hat er netterweise gleich mit imaginiert.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.