Google entwickelt Browsertest, verliert gegen Konkurrenz


Die von Google schon im Juni 09 vorgestellte Browser-Test-Suite Sputnik wurde in der letzten Woche für andere Browser zugänglich gemacht. Mit gemischten Ergebnissen. Die 5000 JavaScript-Tests liessen nämlich einen klaren Gewinner erkennen, und er stammt nicht von Google: Mit nur 78 Abweichungen vom Idealzustand präsentierte sich der norwegische Opera (10.5) wieder mal als Browser-Of-Choice, gefolgt von Apples Safari mit 159, dann Google mit 218 Errors und knapp dahinter Firefox mit 259. Wenig überraschend: Internet Explorer abgeschlagen mit 463 Minuspunkten. Die Ergebnisse des verbreiteten Acid-Tests für Browser werden damit jedenfalls bestätigt.

[Link]

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.