Medien-Bericht: Google zieht sich im April aus China zurück

Google China

Der US-Web-Riese Google will sich laut Medienberichten kommenden Monat aus China zurückziehen. „Wir haben erfahren, dass Google am 10. April China verlassen will, aber Google hat diese Information noch nicht bestätigt“, berichtet heute die Zeitung „The China Business News“. Das Blatt beruft sich dabei auf den Mitarbeiter einer Werbeagentur, der mit Google geschäftlich in Verbindung steht.

Ein Mitarbeiter des Suchmaschinen-Dienstes sagte der Zeitung, am Montag werde das Unternehmen mehr Details über den Rückzug aus China und die Kompensationen für das chinesische Personal mitteilen. Der Sprecher von Google China, Marsha Wang, gab an, über die neue Situation des Unternehmens nicht informiert zu sein.

tf/mei/dts / Foto dpa
___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Google“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.