E-Book: Buchhandelskette Thalia will eigene E-Books herausgeben

Interessanter Vorstoss der deutschen Buchhandelskette Thalia – das Unternehmen will Verleger von E-Books werden: Und zwar will die umsatzstärkste Buchhandelskette der Bundesrepublik mit Eigenproduktionen das Angebot an Digital-Büchern deutlich erhöhen.

„Wir sind und bleiben in erster Linie Buchhändler und keine Verleger“, sagt Thalia-Chef Michael Busch im Gespräch mit der „WirtschaftsWoche“. „Jedoch denken wir im Bereich digitaler Bücher darüber nach, neben Verlagskooperationen auch auf Eigenproduktion zu setzen, um das Angebot an digitalen Buchinhalten für unsere Kunden zu erhöhen; die Entwicklung auf Verlagsseite ist noch deutlich zu langsam.“

Thalia-will-verleger-fuer-digitale-buecher-werden

___________________________________

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.