[business] Banken: Neustrukturierung der WestLB macht Fortschritte

Die Neuausrichtung der Düsseldorfer WestLB kommt weiter voran. Das Unternehmen kündigte am Freitag in Düsseldorf an, ihre polnische Tochtergesellschaft WestLB Bank Polska S.A. an Abris Capital Partners und IDMSA zu verkaufen. Die Veräußerung stehe unter dem Vorbehalt der Zustimmung der zuständigen Behörden und Gremien. Der endgültige Vollzug der Transaktion sei für Herbst vorgesehen. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Der Verkauf konnte dabei den Angaben zufolge deutlich schneller als vorgesehen umgesetzt werden. Haupteigentümer der krisengeschüttelten WestLB sind die beiden Sparkassenverbände Rheinland und Westfalen-Lippe. Das Land Nordrhein-Westfalen hält direkt und indirekt etwa 48 Prozent.

tf/mei/ddp

___________________________________

>> Alle Artikel zum „Schwerpunkt Business“ bei TechFieber

Begeistert von diesem Artikel? Follow us on Twitter!

Einen Kommentar hinterlassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.